Programm Blister Workshop 2023

Konzepte für nachhaltigen Umsatz in Ihrer Apotheke 


1.6.2023

individuelle Anreise Schindelbruch bis 12:00 Uhr

12:30 - 13:30 Uhr Lunch Vitales 2-Gang Menü im Restaurant

13:30 - 14:15 Uhr Dr. Mona Syhre, go.ecoblister GmbH

Zukunftschance Nachhaltiges Verblistern.

Nachhaltiges Stellen ermöglicht gelebte AMTS, die bei den Patienten ankommt.

Verblistern erfordert gesicherte, transparente Prozesse, Personal - und Raumstruktur, neueste Technologien und ökologische Blister. Dieser Vortrag liefert einen Überblick über den aktuellen Stand der Technologien, den Blistervariationen mit statistische Zahlen und Zusammenhängen. 

14:15 - 15:00 Uhr TBA Blisterzentrum als Dienstleister?

Gesetzliche Vorgaben und Qualitätskriterien der Verblisterung.

Apothekenbetriebsordnung versus Herstellererlaubnis

Blisterzentren bieten professionelle und hochqualitative Lohnherstellung von zumeist Blisterschläuchen. Neue Technologie erlauben closed-loop Herstellung von Blisterkarten. Gelingt so der Einstieg in die Versorgung Ihrer Stammkunden?

 

15:00 - 15:30 Uhr Kaffeepause

 

15:30 - 16:15 Uhr Hendrik Dohmeyer, Pflege-Dschungel

Pflege-Dschungel, dieser Name ist Programm. 

Pflegestützpunkt Apotheke

Pflegeberatung, Pflegebox, Pflegerechner, Medikationscheck, Verblisterung -  Serviceleistungen, die in der Apotheke angeboten werden könnten. Vieles ist gerade für Stammkunden verwirrend, kompliziert und schwer auszuloten ohne Hilfe. Kooperationen mit z.B. Pflege-Dschungel können Ihnen als Apotheke dabei helfen. 

16:15 - 17:00 Uhr Christiane Sauret

Cross-Selling und patientenindividuelle Verblisterung.

AMTS und Verblisterung gehen Hand in Hand.

Gut für Ihre Patienten und für Ihr Business, wenn Sie Cross-Selling, fundiert, gekoppelt mit patientenindividueller Verblisterung anbieten können. Christiane Sauret ist Kompetenzvermittlerin, Therapieoptimiererin, Sparringpartnerin für Altenpflegekräfte, PTA und Fachberaterin für Senioren

17:00 - 17:30 Uhr Philipp Blaßhofer, Burg Apotheke Wuppertal

Wirtschaftlichkeit des Verblisterns.

Erfahrungen aus einer Apotheke.

Investitionen, Personal, Räumlichkeiten und insbesondere Motivation des gesamten Teams sind erforderlich, um in das Segment Verblisterung einzusteigen und nachhaltige Gewinne zu erzielen. Ein Praxisbericht, der Anfänge, Höhen und Tiefen nicht ausspart.

 


17:30 - 19:00 Uhr Freizeit (gern zum Spaziergang oder diversen Wellnessanwendungen nutzen, es sind auch Technikvorführungen geplant)

ab 19:00 Uhr gemeinsames Dinner im Restaurant Schindelbruch (4-Gang-Schindelbruch-Menü)

2.6.2023

Frühstück

9:30 - 12:30 Uhr Praxisteil & Podiumsdiskussion

Praxis Sessions mit viel Zeit für Austausch und Ihre Fragen 

 

Moderation: Dr. Mona Syhre, go.ecoblister GmbH

  • Christiane Sauret, Blisterakademie
  • Jan Angermann, Blisterautomaten 
  • Hendrik Dohmeyer, Pflege-Dschungel
  • Philipp Blaßhofer, Wirtschaftlichkeit in der Apotheke

12:30 - 13:30 Uhr Lunch Vitales 2-Gang Menü im Restaurant, danach Abreise


Kostenpauschale

Die Kostenpauschale für die Teilnahme beläuft sich auf 450€/Teilnehmer + MWSt.

In der Pauschale enthalten sind das Vortragsprogramm, eine Übernachtung im Schindelbruch im EZ oder DZ, Pausenverpflegung, Vital-Lunch, das abendliche Dinner inklusive eines Begrüßungsgetränks. Die sehr schönen Wellness-Einrichtungen des Schindelbruchs sind ebenfalls im Preis enthalten.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt, um den Workshop-Charakter sicherzustellen.